Lade Veranstaltungen
Um was geht es?

Inhalt

In ihrem Vortrag „Teilhabe mit statt trotz Behinderung“ beleuchtet Sabrina Lorenz die wenig beachtete Verbindung zwischen Ableismus und Radikalisierungsprozessen. Ideologien des Ableismus beeinflussen und diskriminieren den Alltag von Menschen mit Behinderungen, auch wenn diese Verbindung nicht unmittelbar mit Radikalisierung in Verbindung gebracht wird.

In ihrem Vortrag deckt Sabrina Lorenz Denkmuster auf, die dem Ableismus zugrunde liegen. Dabei wird besonders betont, wie stark diese Form der Diskriminierung in unserer Gesellschaft und unserem System verinnerlicht wurde. Die Auseinandersetzung mit dem Ableismus wird als entscheidender Schritt für eine erfolgreiche Radikalisierungsprävention in diesem Bereich angesehen. Im Kontext dieser Thematik diskutiert sie über Herausforderungen und Narrative, mit denen Menschen mit Behinderungen konfrontiert sind, und identifiziert Ableismus als mögliche Ursache für Radikalisierungsprozesse.

Was passiert, wann, wie, wo?

Ablauf

Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Anmeldung dient ausschließlich dazu, vorab die Zugangsdaten für das Meeting zusenden zu können. Die Veranstaltung findet über Zoom statt.

Der Link zur Teilnahme wird 6 Stunden vor der Veranstaltung automatisiert versendet.

Beachten Sie dies bei der Eingabe der Mailadresse für die Anmeldung.

12:00 Uhr

Begrüßung

12:10 Uhr

Impuls und Diskussion

14:00 Uhr

Ende

Wer referiert?

Referent:innen

Sabrina Lorenz

Auf ihrem Blog „Fragments of Living“ leistet sie Aufklärungsarbeit und schreibt über Disablity-Empowerment.

Mit ihrer Expertise als chronisch erkrankte und behinderte Person steht Lorenz als Keynote-Speakerin und Slam-Poetin auf Bühnen in ganz Deutschland und füllt Hörsäle, Tagungsräume und Online-Klassenzimmer. Darüber hinaus ist sie Mitveranstalterin des größten deutschen Community-Events für Menschen mit Behinderungen und/oder chronische Erkrankungen und zeigt so, dass Inklusion in die Mitte unserer Gesellschaft gehört.

Ihr Buch „Weil Sonnenblumen auch im Winter blühen“, im Eigenverlag veröffentlicht, bietet Verständnis und Mut für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige. Die Veröffentlichung im Frühjahr 2023 stärkte ihre Rolle als Botschafterin für Inklusion und Selbstbestimmung.

Teilnehmer:innen: 5 / ∞

Teilnehmen

Nur noch ∞ Plätze übrig.
Datenschutzerklärung
Tribe Loading Animation Image

Die Veranstaltenden behalten sich vor, Teilnehmende von der Veranstaltung auszuschließen, wenn diese durch ihr Verhalten, insbesondere durch rechtsextreme, rechtspopulistische, rassistische und antisemitische Äußerungen, das Format grob oder wiederholt stören.

Teilnehmer:innen: 5 / ∞

Teilnehmen

Nur noch ∞ Plätze übrig.
Datenschutzerklärung
Tribe Loading Animation Image

Bereits registriert?

Verwende dieses Tool, um deine Registrierung zu verwalten.