Lade Veranstaltungen

Veranstaltungsbeschreibung:

Der Vortrag basiert auf ausgewählten Forschungsergebnissen einer qualitativen Längsschnittstudie mit Kindern und Jugendlichen, die in radikal-islamischen Familien aufwuchsen, mit ihren Müttern zum Islamischen Staat (IS) ausreisten und später zurückkehrten.

In diesem Vortrag werden Einblicke in die religiöse Erziehung dieser Minderjährigen sowie ihre Sozialisation beim IS vermittelt. Der Fokus liegt auf der Herausarbeitung möglicher Kindeswohlgefährdungen und den damit verbundenen Herausforderungen.

Besondere Präventionsansätze und Handlungsempfehlungen werden speziell für Pädagog:innen und Sozialarbeiter:innen formuliert. Dabei werden auch weiterführende Empfehlungen zum Umgang mit bereits radikalisierten Kindern und Jugendlichen in Kindergärten, Kindertagesstätten und Schulen präsentiert, um effektive Unterstützung zu gewährleisten.

Über die Referentin:

Der Vortrag wird von Frau Privatdozentin Dr. Nina Käsehage gehalten, einer erfahrenen Religionswissenschaftlerin und Historikerin. Gegenwärtig ist sie als Senior Researcherin im DFG-Forschungsprojekt „Modelle religionsbezogenen Unterrichts und das Thema Islam“ (MORE) an der Universität Potsdam tätig.

Darüber hinaus ist sie Mitglied des European Experts Network on Terrorism Issues (EENeT) und hält bzw. erteilt seit über 10 Jahren internationale Vorträge, Fortbildungen und Workshops zum Salafismus und Jihadismus in Forschung und Praxis, beispielsweise für die Kinder- und Jugendarbeit, religiöse Träger:innen, die politische Bildung und Polizei.

Im Mai 2023 wurde Dr. Käsehage im Fachgebiet Religionsgeschichte und Religionswissenschaft mit der qualitativen Längsschnittstudie „The Young Sahaba – Die religiöse Sozialisation von Kindern und Jugendlichen im jihadistischen Milieu“ an der Goethe Universität (FFM) habilitiert. Im Juni 2023 wurde ihr die Lehrbefugnis für beide Fachgebiete erteilt.

Käsehages empiriebasierte Dissertation „Die gegenwärtige salafistische Szene in Deutschland – Prediger und Anhänger“ (2018) stellt die erste Grundlagenforschung zum Salafismus in Deutschland dar und wurde bislang über 10.000 Mal verkauft. Ihr Werk „Frauen im Dschihad – Salafismus als transnationale Bewegung“ (2024) untersucht Motivlagen junger Jihadist:innen in acht europäischen Ländern auf der Basis qualitativer Erhebungen.

Käsehages Forschungsschwerpunkte umfassen unter anderem die religiös motivierte Radikalisierungs- und Gewaltforschung lokal und global agierender extremistischer Bewegungen, Prävention gewaltbereiten Extremismus, insbesondere mit Blick auf Kinder, Jugendliche und Frauen, Verhältnisbestimmungen von Gender und Religion, Religionspsychologie, qualitative Religionsforschung und wissenschaftsethische Fragestellungen.

 
 
 
 
Teilnehmer:innen: 10 / ∞

Teilnehmen

Nur noch ∞ Plätze übrig.
Datenschutzerklärung
Tribe Loading Animation Image

Bezug zu #TeamDemokratiePlus:

Diese Veranstaltung trägt wesentlich zur Extremismusprävention und Demokratieförderung bei, indem sie fundierte Erkenntnisse aus der Radikalisierungsforschung praxisnah vermittelt und konkrete Handlungsempfehlungen für Pädagog:innen und Sozialarbeiter:innen bietet.

Die Veranstaltungsreihe #TeamDemokratiePlus, gefördert im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ und dem Innovationsfonds #TeamDemokratie – Gemeinsam stark für Demokratie, steht im Zeichen der Extremismusprävention und Demokratieförderung.

Ziel ist es, die Vielfalt funktionaler Dimensionen in Radikalisierungsprozessen aufzuzeigen und interdisziplinäre Perspektiven zur Prävention und Resilienz zu vereinen.

Unsere Fachstelle Extremismusdistanzierung organisiert diese Reihe, um Fachkräfte und interessierte Bürger:innen zu sensibilisieren und Handlungswissen quer durch verschiedene Professionen zu erweitern.

#TeamDemokratiePlus richtet sich an Mitglieder #TeamDemokratie, Strategiepat:innen und alle, die sich im Feld der Demokratiebildung und Extremismusprävention engagieren möchten.

Teilnehmer:innen: 10 / ∞

Teilnehmen

Nur noch ∞ Plätze übrig.
Datenschutzerklärung
Tribe Loading Animation Image

Bereits registriert?

Verwende dieses Tool, um deine Registrierung zu verwalten.